Werbung für das schnelle Internet

Großes Interesse am Glasfaserausbau in Klingberg – damit der Netzausbau gelingt, müssen mindestens 60 Prozent der Haushalte einen Vorvertrag mit dem Netzbetreiber abschließen.

„Das Internet ist heute ein nicht mehr wegzudenkender Bestandteil in vielen wirtschaftlichen und privaten Lebensbereichen. Man muss kein Prophet sein, um vorauszusagen, dass der Bedarf an entsprechenden Bandbreiten in den kommenden Jahren immer größere Bedeutung bekommen wird“, erklärte Bürgermeister Volker Owerien im Rahmen eines sehr gut besuchten Breitband-Infoabends, zu dem die Gemeinde in Zusammenarbeit mit dem Zweckverband Ostholstein (ZVO) und dem Betreiber des kommunalen Breitbandnetzes, die TNG Stadtnetz GmbH, eingeladen hatten. „Jeder von uns wird zukünftig – entweder geschäftlich oder privat – auf ein mehr oder weniger schnelles Internet angewiesen sein“, warb Owerien.

Weiterlesen auf wochenspiegel-online.de